• Friedenskirche Hamborn



    Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen,
    da bin ich mitten unter ihnen.

  • Ev. Kindergarten Hamborn



    Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.

  • Friedenskirche Hamborn



    Der Herr wird dir seinen Engel mitschicken und deine Reise gelingen lassen.

Im März

Ein Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass
„… durch das Band des Friedens“

Zum Weltgebetstag 2024 aus Palästina

Einladung zum Gottesdienst gemeinsam mit unserer katholischen Schwestergemeinde St. Johann am 1. März um 15.00 in der Friedenskirche

 

Angesichts der dramatischen Ereignisse in Israel und Palästina seit dem 7. Oktober hat das deutsche WGT-Komitee eine aktualisierte Version der Gottesdienstordnung erarbeitet und im Januar 2024 herausgegeben. Diese dient bundesweit als Grundlage für tausende von ökumenischen Gottesdiensten zum Weltgebetstag. „Angesichts von Gewalt, Hass und Krieg in Israel und Palästina ist der Weltgebetstag mit seinem diesjährigen biblischen Motto aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus ´…durch das Band des Friedens` so wichtig wie nie zuvor“, betont die evangelische Vorstandsvorsitzende des WGT, Brunhilde Raiser. „Der Terror der Hamas vom 7. Oktober jedoch und der Krieg in Gaza haben die Bereitschaft vieler Menschen in Deutschland weiter verringert, palästinensische Erfahrungen wahrzunehmen und gelten zu lassen. Die neuen Erläuterungen sollen dazu beitragen, die Worte der palästinensischen Christinnen trotz aller Spannungen hörbar zu machen.“.

Gaza, Hamas, Israel und Palästina sind aktuell Themen der Nachrichten. Wie die Situation zum 1. März sein wird, ist nicht absehbar. Wird weiterhin Krieg herrschen, wird es zumindest eine Waffenruhe geben oder wird ein Weg gefunden für eine sichere und gerechte Lebensmöglichkeit der Menschen in Israel und Palästina?

Am 1. März 2024 wollen Christ*innen weltweit mit den Frauen des palästinensischen Komitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird.

So kann der Weltgebetstag 2024 in dieser bedrückenden Zeit dazu beitragen, dass - gehalten durch das Band des Friedens - Verständigung, Versöhnung und Frieden eine Chance bekommen, in Israel und Palästina, im Nahen Osten und auch bei uns in Deutschland.

 Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e. V.

 

 

Wenn Sie es kaum noch erwarten können und schon einmal schauen wollen, was in der Gemeinde Hamborn bis Juni "so läuft", können Sie jetzt schon in den Gemeindebrief von März bis Juni schauen, der jetzt schon online verfügbar ist!

 

Übrigens feiern wir das Abendmahl mit Traubensaft und glutenfreiem Brot, so dass auch Menschen, die auf normales Brot allergisch reagieren, teilnehmen können. Sie sind herzlich eingeladen!

Friedenskirche Hamborn

Vorsitzender des Presbyteriums

Ev. Kindergarten Hamborn

Ev. Friedhof Hamborn